Diesjähriger Wuhan-Marathon wegen COVID-19 verschoben

Teilnehmer laufen beim Wuhan-Marathon 2019 in der Hauptstadt der zentralchinesischen Provinz Hubei, 14. April 2019. 

Der diesjährige Wuhan-Marathon, der ursprünglich für den 24. Oktober geplant war, wurde verschoben, wobei ein neues Datum noch nicht feststeht, teilten die Organisatoren am Donnerstag mit.

Laut einer Erklärung des Organisationskomitees des Wuhan-Marathons wurde der Marathon verschoben, um die Ausbreitung der Pandemie zu verhindern, da in einem Dutzend chinesischer Städte bestätigte COVID-19-Fälle gemeldet wurden.