Schulbesuch in einer Schule für Kinder von Ausländern

In Übereinstimmung mit den Gesetzen und Vorschriften wie dem Bildungsgesetz der Volksrepublik China, dem Gesetz der Volksrepublik China über die Aus- und Einreiseverwaltung, Umsetzung der normativen Dokumentanforderungen wie der Ehemaligen staatlichen Bildungskommission für die Eröffnung von Schulen für Kinder von Ausländern (J.W.Z (1995) Nr. 130) und der Stellungnahmen des Bildungsministeriums zum Schulbesuch für Kinder von Ausländern“ (J.W.B (2015) Nr. 2) werden drei Schulen (Wuhan Jangtze internationale Schule, Wuhan französische internationale Schule, Wuhan Fentye Schule) in unserer Stadt mit Schulplätzen für Kinder von Ausländern bereitgestellt. Gleichzeitig wird die Wuhan Aisha Schule für Kinder von Ausländern (vorläufiger Name) voraussichtlich 2022 gegründet. Die Information der 4 ausländischen Schulen lautet wie folgt:

1. Wuhan Yangtze-Fluss Internationale Schule

Die Wuhan Yangtze-Fluss internationale Schule befindet sich im Internationalen Bildungspark der Wuhan wirtschaftliche und technische Entwicklungszone und ist eine Schule für Kinder von Ausländern, die vom chinesischen Bildungsministerium am 13. Januar 2011 genehmigt wurde. Die Schule bietet Unterricht für Kinder von Ausländern vom Kindergarten bis zur 12. Klasse an, mit Englisch als Unterrichtssprache und Chinesisch als Fremdsprache. Derzeit gibt es Schüler aus mehr als 20 Ländern und Regionen in der Schule und fast 50 ausländische Mitarbeiter, hauptsächlich aus den USA, Kanada und anderen Ländern. Die Schule ist von Cognia-zertifiziert und ist Mitglied der EARCOS (East Asian Regional Federation of internationale Schools) und offizieller Teststandort für SAT, PSAT-, ACT- und AP-Tests. Nach dem Abschluss werden alle Studenten an Hochschulen für weitere Studien aufgenommen. Die Schule ermutigt die Schüler, sich aktiv an verschiedenen Wettbewerben und Aktivitäten der internationalen Schulen-Union zu beteiligen, um die allgemeine Entwicklung der Schüler zu fördern.

Ansprechpartner: Herr Huang (Leiter der Personalabteilung)

Telefon: 027-84238713 an die Zulassungsabteilung weiterleiten

Schuladresse: Boxue Str.10-1. Wuhan wirtschaftliche und technische Entwicklungszone

2. Wuhan französische internationale Schule

Die Wuhan französische internationale Schule befindet sich im internationalen Bildungspark der Wuhan wirtschaftliche und technische Entwicklungszone und ist eine Schule für Kinder von Ausländern, die vom Bildungsministerium der Provinz Hubei am 8. Juni 2015 genehmigt wurde und vom französischen Bildungsministerium akkreditiert wurde, und sie ist offizieller Partner der französische überseeischen Bildungsvertretung. Die Schule folgt strikt dem französischen Lehrplan und bietet Französischkurse vom Kindergarten bis zur Oberschule an und nimmt Kinder von Ausländern im Alter von 3 bis 17 Jahren auf. Die Schule verfügt über ein von der Abteilung für öffentliche Bildung (MLF) des französischen Bildungsministeriums zertifiziertes Lehrerteam, das sich aus Lehrern, spezialisierten Experten und Vorschulassistenten zusammensetzt. Mit dem Ziel, eine mehrsprachige Unterrichtsumgebung zu schaffen, werden Kurse in Englisch und Chinesisch angeboten.

Ansprechpartner: Lehrer Yang (Verwaltungsbüro)

Telefon: 027-84739318 (Direktorenzimmer)

Schuladresse: Boxue Str.10-1. Wuhan wirtschaftliche und technische Entwicklungszone

3. Wuhan Maple Leaf International School

Die Wuhan Maple Leaf Expatriate Children's School befindet sich im Wuhan Maple Leaf internationalen Bildungspark (ein Park und drei Schulen) in der Ost-See Hightech Entwicklungszone und wurde vom Bildungsministerium der Provinz Hubei am 8. August 2014 genehmigt und bietet Kurse wie in British Columbia (BC) in Kanada vom Kindergarten bis zur neunten Klasse an (einschließlich Englisch, Mathematik, Naturwissenschaften, Sozialwissenschaften, Musik, Bildende Kunst, Sport und persönliche Planung usw.). Der Kurs wird von ausländischen Lehrern unterrichtet, die über eine BC-Lehrerzertifizierung in Kanada verfügen. Der Unterricht wird in kleinen Klassen implementiert. Für alle Schüler wird Chinesisch als Fremdsprache angeboten. Im Einvernehmen mit dem Lehrkonzept zur Kombination der chinesischen und westlichen Bildung hat die Schule eine wichtige Rolle bei der Einführung von hochrangigen ausländischen Talenten in die Wuhan-Hubei experimentelle Freihandelszone (Ost-See Hightech Entwicklungszone), der Optimierung des internationalen Geschäftsumfelds in Wuhan, der Förderung der Öffnung der Bildung nach außen und der wirtschaftlichen und sozialen Entwicklung gespielt.

Ansprechpartner: Lehrer Li (Direktor des Schulbüros), Lehrer Zhu (stellvertretender Verwaltungsdirektor)

Telefon: 027-81925706, 027-81938786

Schuladresse: Nr. 330 National Allee, Ost-See Hightech Entwicklongszone, Wuhan

4.Wuhan Aisha Expatriate Children's School (vorübergehender Name, in Vorbereitung)

Die Wuhan Aisha Expatriate Children's School befindet sich in der intelligenten ökologischen Stadt Aisha im internationalen Bildungspark (ein Park und zwei Schulen) in der Wuhan wirtschaftliche und technische Entwicklungszone, für die von der Aisha International Education Group 1,66 Milliarden Yuan investiert hatte. Die Schule grenzt an den Fluss an und zeigt eine schöne Umwelt und Ökologie und umfasst 170 mu mit einer Baufläche von 180.000 Quadratmetern. Geplant ist die Öffnung im Jahr 2022. Die Schule nimmt den IB-Lehrplan als Rahmen, integriert die Merkmale des internationalen Lehrplans und der traditionellen chinesischen Kultur, bietet ausländischen Schülern den gesamten Lehrplan vom Kindergarten bis zur Oberschule, ein Bildungssystem, das nahtlos mit dem internationalen Lehrplan der relevanten Länder verbunden ist, und widmet sich der Förderung von lebenslangen Lerntypen von Weltbürgern.

Ansprechpartner: Lehrer Li

Telefon: 17771810077

Schuladresse: Fenglin Str. 4. Wuhan wirtschaftliche und technische Entwicklungszone