Öffentliche Verkehrsmittel in der Stadt

1. Fähren

Wuhan entstand am Wasser. Deswegen sind Fähren natürlich ein Merkmal von Wuhan. Diese Stadt, die sich in einem starken modernen urbanen Stil verbirgt, war auch für ihre Pier-Kultur bekannt. Es gibt 6 Fährlinien:

(1) Wuzhong Linie (Wuhanguan Pier-Zhonghua Weg Pier);

(2) Jizhong Linie (Jijiazui Pier-Zhonghua Weg Pier 2);

(3) Tianqing Linie (Tianxingzhou-Qingshan Pier)

(4) Lingdian Fluglinie (Wuhanguan Pier-Zhonghua Weg Pier);

(5) Wuzhong Kuaishun (Wuhanguan Pier-Zhonghua Weg Pier);

(6) Dayu Mythologischer Garden Sonderflug (Qingchuan Pier-Zhonghua Weg Pier 2); Telefon: 027-82832622. 82833509.

Yangtze-Flussstrand Sightseeing Linie (Tagesausflug), Einstiegspier: Wuhanguan Pier, Zhonghua Weg Pier, Qingchuan Pier; Yangtze-Flussstrand Sightseeing-Nachttour, Einstiegspier: Wuhanguan Pier, Zhonghua Weg Pier 2. Wangjiaxiang Pier, Yuehan Pier, Hongxiang Pier (Zhonghua Weg Pier 4).

Sightseeing-Schiffe: Ost-See, Kranichpagode, Guqintai, Qingchuan Pavillon, Hanyang Tor, ICBC Mudan, Junlv, Zhongshan 16 und andere Kreuzfahrtschiffe für Touristen, um den Yangtze-Fluss zu besuchen. Hotline: 027-82779136. 88109920, 85519022. 85519082. 82723967.

2. Öffentlicher (Elektro-) Bus

Wuhans öffentlicher (Elektro-) Bus implementiert ein unbemanntes Ticketsystem (nur sehr wenige Linien verkaufen Tickets). Reisende steigen in den Bus ein und werfen Münzen, ohne Wechselgeld zurückzugeben oder zahlen mit Wuhan Tong, Alipay und WeChat.

3. Taxi für den Personenverkehr

Der Startpreis des Paradetaxis beträgt 10 Yuan für 3 Kilometer unter 2,0 l und 10 Yuan für 2 Kilometer über 2,0 l; Der Kilometermietpreis beträgt 1,8 Yuan/km unter 2,0 l, 2 Yuan/km für die Hubraum über 2,0 l und mehr und 50 % für die Rückfahrgebühr für den Mietpreis pro Kilometer über 10 Kilometer; Die Wartegebühr für Geschwindigkeiten unter 12 Stundenkilometern wird um 1 Yuan für jede kumulierte zweieinhalb Minuten erhöht. Straßen- und Brückengebühren werden von den Fahrgästen getragen. Fundsachen für Reisende unter der Nummer 82633333 und Beschwerden über Taxidienste unter der Nummer 12328.

4. Schienenverkehr

Wuhan Schienenverkehr hat ein Schienentransitnetz mit 8 Hauptstrecken und 2 städtischen Expressstrecken mit einer Gesamtleistung von 360 Kilometern und 240 Stationen fertiggestellt und betrieben. Gemäß der vierten Phase des Bauplans wird das Wuhan-Schienentransitnetz ein städtisches Schienentransitsystem mit 10 Hauptstrecken und 6 städtischen Expressstrecken mit einer Gesamtlänge von 606 Kilometern und 324 Stationen aufbauen.

Von den derzeit in Betrieb befindlichen Schienentransitstrecken hat die Linie 1 eine Gesamtlänge von 37,76 Kilometern und 32 Stationen. Die Linie 2 (einschließlich der Flughafenlinie) hat eine Gesamtlänge von 60,72 Kilometern und 38 Stationen. Die Linie 3 hat eine Gesamtlänge von 30,1 Kilometern und 24 Stationen; Die Linie 4 hat eine Gesamtlänge von 50,43 Kilometern und 37 Stationen; Die Linie 6 hat eine Gesamtlänge von 35,96 Kilometern und 27 Stationen; Die Linie 7 (einschließlich der Zhifang-Linie) hat eine Gesamtlänge von 47,55 Kilometern und 26 Stationen. Die Linie 8 hat eine Gesamtlänge von 39,14 Kilometern und 26 Stationen; Die Linie 11 hat eine Gesamtlänge von 23,39 Kilometern und 14 Stationen; Die Yangluo-Linie hat eine Gesamtlänge von 35 Kilometern und 16 Stationen.

Telefon: 027-95556.